Programm

Wir freuen uns,  Ihnen das geplante Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr 2019 sowie das erste Halbjahr 2020 präsentieren zu dürfen. Alle Angaben ohne Gewähr

Den Flyer mit der Programmübersicht können Sie hier mit einem Klick herunterladen.

Ticketvorverkauf unter  https://tickets.kultur-eschwege.de (externer Anbieter)


Programmvorschau 2. Halbjahr 2019

Freitag, den 15. November 2019   

Sven Krug Quartett          

Das Sven-Krug-Quartett hat seit 2013 in wechselnden Besetzungen Konzerte gespielt, die aktuelle Besetzung besteht seit Ende 2016. 

„Ich habe mir hier den musikalischen Wunsch erfüllt, meine eigenen Kompositionen in einem ganz undogmatischen Jazzgewand aus verschiedenen Stilen und Einflüssen zu spielen“, sagt Sven Krug.  Dadurch  vereinen sich harmonische und melodische Reibungen zwischen Swing, Blues und Bebop-Rhythmen auf überraschende Weisen.

Freitag, den 13. Dezember 2019                 

Hot  Reeds

Hot Reeds & Rhythm (Classic Jazz & Carribian Music) bietet eine mitreißende Show voller Energie mit brillianten Soli; Swing in seiner ganzen Sinnlichkeit und Eleganz, New Orleans Jazz in seiner authentischen Robustheit und Blues & Boogie mit viel Power. Eine besondere Spezialität der Band sind Ausflüge in kreolische und karibische Klangwelten. Mit Günther Liebetruth (Klarinette; Gesang), Ralf Böcker (Sopransaxophon, Tenorsaxophon, Altsaxophon, Klarinette), Gregor Kilian (Klavier) und Nils Conrad (Drums).

Programmvorschau 1. Halbjahr 2020

Samstag, den 18. Januar 2020   

Triority Trio

Seit der Gründung des Piano-Trios Triority während Ihrer Zeit als Musikstudenten sind Frank Adelt, Maximilian Ludwig und Janosch Korell jährlich in mehreren Bundesländern auf Bühnen aller Art vertreten. Ihre Leidenschaft für den Jazz führte sie zusammen und sie begeistern mit Ihrer Spielfreude das Publikum überall dort, wo sie auftreten. Beheimatet im Mainstream Jazz, spielt Triority Stücke aus dem Bereich Swing, Be-Bop, Hard-Bop, Cool-Jazz bis zu ECM.

Konzerte von Triority zeichnen sich deswegen durch eine stilistischen Bandbreite quer durch die Jazzgeschichte aus.

Freitag, den 28. Februar 2020                        

Swing Society

Die Eschweger Band unter Leitung von Wolfgang Meincke spielt instrumental und vokal bekannte Jazzstandards der 50‘ und 60‘ Jahre im bekannten Swingstil und wird mit neuen ‚alten Schlagern‘ das Publikum erfreuen und die Bandbreite ihres Können vorstellen.

Mittwoch, den 08. April 2020                           (Sonderkonzert)

International Trio mit Trevor Richards und Oliver Franc

New Orleans Jazz der Extraklasse wieder in Eschwege. Das Trio mit internationalem Herkunft, Flair und Auftritten in u.a. Frankreich, USA, Kroatien zelebriert den New Orleans Jazz gepaart mit creolischen Klängen und Erinnerungen an Sidney Bechet in unnachahmlicher Weise schon zum 4.Mal im Jazz-Club Eschwege.

Samstag, den 09. Mai 2020

Jazz Affairs

Swing, Latin Jazz, Jazzrock und Blues bieten Jazz Affairs aus Eschwege in ihrem unterhaltsamen Programm. Neben echten Klassikern aus der guten alten Zeit des Swing hört man von der Band auch Stücke von Diana Krall, Silje Neergard oder Rene Olstead. Dabei überzeugt nicht nur die exzellente Sängerin der Band, Simone Christ, mit ihrer Gänsehautstimme, sondern auch Ulrich Bernhardt am Klavier und die anderen 3 Musiker.

Samstag, den 06. Juni 2020   

Toughest Tenors

Die Toughest Tenors aus Berlin haben es sich zur Aufgabe gemacht, die lange und legendäre Tradition der „Saxophone-Battles“ im Jazz wieder zum Leben zu erwecken. Ohne falsche Nostalgie. Ohne Trend-Doping. Sondern mit geballter Energie, ungebremster Spielfreude, schlagfertigem Humor. Und mit dem Herzen eines Boxers.