Programm

Wir freuen uns,  Ihnen das geplante Veranstaltungsprogramm für das kommende Herbst/Winterhalbjahr präsentieren zu dürfen. Alle Angaben ohne Gewähr

Ticketvorverkauf unter  https://tickets.kultur-eschwege.de (externer Anbieter)


BLUFF

Samstag, den 19. November 2022

„Bluff“ ist das Projekt vier junger Jazzmusiker mit Ankerpunkt Hamburg. Das Quartett folgt eigenen Inspirationen, angelehnt an zeitgenössischen Jazz. Beispielsweise sind Vorbilder wie Ambrose Akinmusire oder „The Bad Plus“ deutlich in der Musik erkennbar.

Die Funktionsprinzipien der Besetzung sind nahezu unverschämt einfach: Die Musik wird gemeinsam gestaltet, der Melodie wird gedient. Dabei findet „Bluff“ nach jedem dynamischen Ausbruch zur raffinierten Einfachheit des eigenen Musikstils zurück.

XYJazZ-Bigband der Uni Göttingen

Samstag, den 10. Dezember 2022

Auch in diesem Jahr wird Hanna Carlson wieder gemeinsam mit der Universitätsbigband Göttingen bekannte Weihnachtslieder in verschiedenen Bearbeitungen zu Gehör bringen.

Das Programm: Viele bekannte deutsche und einige internationale Weihnachtslieder werden präsentiert – es darf auch mitgesungen werden! Sie werden staunen, was man musikalisch aus schlichten Weihnachtsmelodien herausholen kann! Mal klingt es nach klassischem Swing, mal nach fröhlichem Latin-Sound oder entspanntem Reggae, dann wieder wird das Weihnachtslied zur gefühlvollen Ballade, oder es wird im Sound des Bläserchors auf dem Weihnachtsmarkt präsentiert.

Roland Danyi Quartett mit Bernd Düring

Samstag, den 18. Februar 2022

Von Ungarn aus ging Danyi nach Deutschland und wurde 2004 Klarinettist und Saxophonist beim Orchester Danubius. Er erhielt Unterricht bei Tony Lakatos und war Saxophonist beim RST International Jazz-Trio.          

Bernd Düring ist seinem betont lyrischen Pianospiel fester Bestandteil der Jazz Szene in Westfalen. Seine unbändige Lust am Improvisieren führt immer zu überraschenden Ergebnissen: Stets mit einem sicheren Gefühl für Swing ist kaum eine Stilrichtung für ihn tabu: Klassik-, Pop- und Rockelemente verarbeitet er souverän zu einem einheitlichen Ganzen.

Rick Hollander Quartett

Freitag, den 03. März 2022

A JAZZY BEATLES TRIBUTE
„Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ – Dieses abenteuerliche und auch schon historische Album steht im Zentrum der diesjährigen Tour des Rick Hollander Quartetts. Es ist aber auch ein gewagtes Unterfangen, sich an solch heilige Popsongs der Musikgeschichte als Jazzer heranzutrauen. Brian Levy, Paul Brändle, Matt Adomeit und Rick Hollander als neue „Fab Four“-Besetzung vereinen ihre Kräfte, um bei diesem Wagnis nicht baden zu gehen. Klar erinnern die neuen Arrangements naturgemäß an die Originalaufnahme, jedoch sind auch einige knackig-frische Passagen voller Überraschungen an diesem Abend zu erwarten

Gregor Kilian & All Stars

Freitag, den 28. April 2022

Google Analytics deaktivieren Hier klicken um dich auszutragen.